homehomehomehome

Programm akt. Woche

  Kino Eintrittspreis:      
  Mo - So 9,00 Euro    
  Mo - So 7,00 Euro /3  
  Jeden Tag 4,00 Euro für Freundeskreis-Mitglieder
  Ab 130 Minuten Filmlänge plus Euro -,50
  Ab 150 Minuten Filmlänge plus Euro 1,-
  Bei Sonderveranstaltungen gesonderte Preise (laut Aushang)
  Kino Karten/Kasse/Informationen: Fon: +49 - (0)30 - 24 25 969 (ab 17.00 Uhr)
 
 
   
 

11mm – 14. internationales Fußballfilmfestival Berlin

 

30.03.2016 – 03.04.2017

 
  11MM NATIONALE UND INTERNATIONALE NEUERSCHEINUNGEN
11mm Ziel ist, dem 11mm-Publikum Jahr für Jahr die wichtigsten nationalen und internationalen Neuerscheinungen aus dem Bereich Fußballspiel- und Dokumentarfilm zu präsentieren. Noch nie war die Reise, die wir dabei antreten können, so weit und so facettenreich wie in diesem Jahr. Die Reisenden begegnen neben Spielern und Vereinen aus aller Welt genauso dem Krieg und der Diktatur wie den Themen Menschenwürde und Toleranz. Zwei Aspekte stehen dabei stets im Mittelpunkt: Viele Kulturen und ein Ball.

Schwerpunkte bei #11mm2017:
Johan Cruijff
Fußballheimat Nordrhein-Westfalen
Deutsch-Türkischer Fußballkulturtag

   
 

Do, 30.03.2017

  19:30 
WIE EIN VULKAN – DER AUFSTIEG DES ISLÄNDISCHEN FUSSBALLS (JÖKULLINN LOGAR)
Dokumentarfilm / IS 2016 / 86:00 min / OmU / R: Saevar Gudmundsson

BERLINER ERSTAUFFÜHRUNG IN ANWESENHEIT DIVERSER GÄSTE

Einige Überraschungen hatte die EURO 2016 in Frankreich tatsächlich auf Lager. Zum Beispiel den Erfolg der isländischen Nationalmannschaft, die sich gegen starke Gegner wie Portugal und Ungarn behauptete, Österreich unerwartet besiegte und gegen England sogar das Viertelfinale erreichte. Ein Riesenerfolg für die kleine Fußballnation, deren sympathische Fans („Huh!“) ganz Europa begeisterten. Regisseur Saevar Gudmundsson begleitete das Team fast zwei Jahre lang.

EURO 2016 pulled up some surprises – Iceland’s success foremost among them. Holding Portugal to a draw, beating Austria, knocking England out and reaching the quarter-final, a small footballing nation and its lovable fans captivated Europe. The filmmakers accompanied the squad for almost two years.

   
  19:45
Garuda 19
Spielfilm / ID 2014 / 110:00 min / OmeU / R: Andibachtiar Yusuf

Badminton ist der wichtigste Nationalsport in Indonesien, aber auch der Fußball zieht Hundertausende in die Stadien. 2013 gelang es der Jugendnationalmannschaft, die Südostasienmeisterschaft der U19 im eigenen Land zu gewinnen. Der Film erzählt von diesem ersten internationalen Fußballerfolg für Indonesien. Während Millionen Fans vor den Fernsehern fiebern, schafft es Ex-Profi und Coach Indra Sjafri, aus einem ungeordneten Haufen von gut spielenden Individualisten eine verschworene Mannschaft zu formen. Gelungener Einblick in ein Land, das heute noch mit den Problemen des Kolonialismus kämpft.
Football draws hundreds of thousands of fans in Indonesia. This film recounts the country’s first international success in the 2013 U19 AFF Championship, as a talented group of individuals becomes a team. An insightful look at a country still grappling with the problems of colonialism.

   
  20:00
El Clásico
Spielfilm / N/IRQ 2016 / 97:00 min / OmeU / R: Halkawt Mustafa
Berliner Erstaufführung

Es ist fast wie im Märchen: Alan und Gona lieben sich. Aber er ist kleinwüchsig, mehr recht als schlecht betreibt er ein Café in einer kurdischen Kleinstadt im Grenzgebiet des Irak. Gonas Vater, der Schuhmacher, mag Alan, ist aber gegen diese Heirat. Der Alte hat ein paar Pantoffeln für Ronaldo gefertigt, sein großes Idol von Real Madrid. Alan will sie dem großen Fußballstar persönlich übergeben, um Gona zu gewinnen. Zusammen mit seinem Bruder Shirwan begibt er sich per Moped auf die gefährliche Reise nach Spanien, denn in der umkämpften Region lauern überall Zöllner, Schmuggler oder Terroristen.
Iraqi Kurd Alan, forbidden to marry his girlfriend by her father, is willing to go to extreme lengths to prove his devotion. With a special pair of shoes in his backpack, and his brother Sherwan at his side, Alan sets off to Madrid, seeking to enlist the spectacular help of a certain CR7.

   
  22:00
Finále
Dokumentarfilm / SK 2016 / 88:00 min / OmeU /R: Pavol Korec, Dušan Milko
Deutsche Erstaufführung

Vor 40 Jahren wurde das Team der Tschechoslowakei Europameister. Die älteren Zeitgenossen erinnern sich noch gut an das Finale gegen Deutschland und wie der verschossene Ball von Uli ¬Hoeneß beim Elfmeterschießen im Belgrader Nachthimmel verschwand. Die CSSR ist längst geteilt in Tschechien und Slowakei, die einstigen Nationalhelden der sozialistischen Republik führen inzwischen ganz normale bürgerliche Leben. Die Dokumentation ruft alte Erinnerungen wach, fragt Fans und die Spieler nach dem eigenen Erleben des großen Moments und wagt auch einen Blick in die Zukunft des slowakischen Fußballs.
In 1976, Czechoslovakia became European champions in Belgrade. Forty years later, Slovakia travel to the Euros in France. Finale explores the fates of the champions of 1976 and contrasts their lives with those of today’s stars in an intriguing and merciless confrontation of past and present.

   
 

Fr, 31.03.2017

  31.03.2017 16:30
Pelé: Birth of a Legend
Spielfilm / USA 2016 / 107:00 min / OmU / R: Jeffrey Zimbalist, Michael Zimbalist

Klingt fast wie ein Märchen, ist aber eine wahre Geschichte: 1958 beim Turnier in Schweden, acht Jahre nach der traumatischen Niederlage Brasiliens gegen Uruguay im Maracanã-Stadion, holt der 17-jährige Pelé mit der Seleção den ersten WM-Titel für sein Heimatland. Sein außergewöhnlicher Stil begeistert die Fußballwelt bis heute. Der Spielfilm erzählt, mit dem notwendigen Pathos, wie aus Edson Arantes do Nascimento, einem Jungen aus einfachen Verhältnissen, einer der größten Fußballstars der Welt wurde. Als wichtige Konstante in seinem Leben zählt dabei stets die Beziehung zu seinem Vater Dondinho.
The film tells the story of the icon who, as a 17 year old, who scored the winning goal in Brazil’s first ever World Cup victory in 1958. His style of play continues to captivate the football world even today. The film traces the emergence, from an impoverished background, of a true legend of the game.

31.03.2017 17:45
Babor Casanova
Dokumentarfilm / ALG/CH 2015 / 35:00 min / OmeU / R: Karim Sayad

Der eindrucksvolle Dokumentarfilm spielt in Algerien im Jahr 2015, der junge Adlan und sein Kumpel „Terroriste“ machen die Nachbarschaft unsicher, immer auf der Suche nach Gelegenheiten, um etwas Kohle zu machen. Mit krummen Deals oder als selbsternannte Parkwächter schlagen sie sich mit Gewitztheit durch den langweiligen Alltag. Ihr Traum: Irgendwann übers Meer nach Europa zu kommen, um der Hoffnungslosigkeit in ihrem Land zu entkommen. Einzige Abwechslung bietet der Fußball am Wochenende, wenn sie und die anderen jungen Hooligans ihren Fußballclub Mouloudia begleiten, singen, feiern und leiden.
Adlan and “Terroriste” navigate their Algiers neighbourhood trying to make ends meet. Between odd jobs, they dream about leaving their country for good. Football offers a singular diversion, and each weekend, they and the other young Mouloudia ultras sing and suffer for their club.
Doppelpack:
L‘Etranger
Dokumentarfilm / B 2016 / 54:00 min / OmeU /R: Kenneth Michiels
Moussa stammt aus dem Senegal und ist Jugendcoach bei BX Brüssel. Der belgische Nationalspieler Vincent Kompany hat den Club im Problemviertel Molenbeck als soziales und sportliches Projekt gegründet. Im Viertel leben 40 Prozent der Kinder von Sozialhilfe. Fußballspielen ist alles, was die Jugendlichen haben. Talent ist oft vorhanden, aber Disziplin und Motivation fehlen. MDokumentarfilm / B 2016 / 54:00 min / OmeU
R: Kenneth Michielsoussa ist nicht nur der Trainer auf dem Feld, sondern auch im Alltag. Viele Kids kommen aus schwierigen Verhältnissen, einige gelten sogar als „unkontrollierbar“, sie müssen auch lernen, mit Niederlagen umzugehen.
In the ‘poor crescent’ around Brussels, one child in three lives on the poverty line. But they can find refuge with BX Brussels: Vincent Kompany’s sports and social project. The film follows Senegalese football coach Moussa as he struggles to give kids hope in their sport, and in their lives.

31.03.2017 18:00
Shooting for Socrates
Spielfilm / GB 2014 / 91:00 min / OF / R: James Erskine
Vorfilm: Yong Ye Qui Chang CHN 2016 / 4:00 min / Englisch R: Li Ang, Cai Caibei

Anrührende Komödie aus dem Belfast des Jahres 1986: Während es in der nordirischen Hauptstadt Krawalle gibt, dribbelt Tommy mit dem Ball durch die Straßen. Den fast Zehnjährigen beschäftigt die gerade stattfindende WM in Mexiko, bei der das nordirische Team mitspielt. Ausgerechnet an seinem Geburtstag findet das Match gegen das übermächtige Brasilien mit dem charismatischen Spielführer Sócrates statt. Mit einem ganz anderen Sokrates beschäftigt sich Tommys philosophisch angehauchter Vater, der Kranführer versucht seinem Sohn anhand der griechischen Philosophie das Leben und die Politik zu erklären.
Touching comedy set in 1986 Belfast. Tommy, oblivious to the riots going on around him, is captivated by the World Cup in Mexico. Northern Ireland face Brazil – and Socrates de Souza – while Tommy’s dad does his best to acquaint his son with the life lessons offered by a different Sócrates.

31.03.2017 19:00
Heinz Flohe – Der mit Ball tanzte
Dokumentarfilm / D 2014 / 104:00 min / OF / R: Frank Steffan, John Seidler
ERÖFFNUNG FUßBALLHEIMAT NRW In Anwesenheit des Regisseurs und weiterer Gäste
Heinz Flohe hat den deutschen Fußball mit seiner Kreativität revolutioniert. Er war ein Pionier in Sachen Spielkunst. Wenn die Großen des deutschen Fußballs aufingezählt werden, kommt er selten vor. Zu Unrecht. Der Film dokumentiert das Leben und Wirken dieses außergewöhnlichen Ballkünstlers. Zahlreiche Originalspielszenen wurden in diversen Filmarchiven aufgespürt. Neben Beckenbauer, Netzer und Heynckes, die mit ihm in der Nationalmannschaft gespielt haben, äußern sich Kölner Kollegen wie Wolfgang Overath und Hannes Löhr. Freunde und Bekannte zeichnen ein Bild seiner komplexen Persönlichkeit. Mit nur 65 Jahren verstarb er 2013 nach einem Gehirnschlag.
Heinz Flohe revolutionised German football with his creativity. His dribbling skills are the stuff of legend and yet he is never listed among Germany’s greatest players. This loving documentary provides a fascinating insight into the career and personality of one of Germany’s forgotten talents.

31.03.2017 19:30
Das ist unser Leben
Dokumentarfilm / D 2016 / 125:00 min / OmeU / R: Steffen Kuttner
Davon, in der Kabine und hinter den Kulissen beim Profifußball mal Mäuschen zu spielen, träumen viele Fans. Der Filmemacher Steffen Kuttner hat Dynamo Dresdens Team der Meistersaison 2015/2016 durchgehend begleitet und mit dieser Dokumentation diesen Traum auf die Leinwand gebracht. Die Kamera bleibt ganz nah an Spielern, Fans und Trainern dran. Beim zweiten Anlauf zum Wiederaufstieg in die Zweite Liga zeigte die Sportgemeinschaft Dynamo tatsächlich begeisternden Fußball. Zu sehen sind monumentale Fan-Choreografien, ein europäischer Zuschauerrekord, Traumtore und jede Menge Jubel.
Steffen Kuttner followed Dynamo Dresden throughout the 2015/16 season to bring a behind-the-scenes view of the world of professional football onto the screen. Monumental fan displays, European attendance records, and plenty of celebrations feature as Dynamo make it back up into the second Bundesliga.

31.03.2017 20:00
No Babies on the Field
Spielfilm / NL 2015 / 84:00 min / OmeU / R: Maurice Trouwborst

Vorfilm: Alive & Kicking: The Soccer Grannies of South Africa ZA 2015 / 20:00 min / OmeU / R: Lara-Ann de Wet
Wyne ist wieder Single, ihr Freund wollte Kinder, sie nicht. Und auch ihre langjährige Freundin Nanda zieht wegen eines Lovers aus der WG aus. Wyne ist sauer und überlegt, wo es wohl in ihrem eigenen Leben lang gehen sollte. Sie beschließt, eine eigene Fußballmannschaft zu gründen und zu kicken, so wie früher. Unter nicht ganz einfachen Umständen schafft es Wyne, ein Team von ganz unterschiedlichen Fußballerinnen zusammenzubekommen, sogar Freundin Nanda kickt mit. Die Frauen raufen sich allmählich zusammen, wenn auch die Vorstellungen von Sport und Alltagsleben nicht immer dieselben sind.
Wyne is newly single and her best friend Nanda has moved out of their shared flat. She decides to start a women’s football team, gathering a bunch of ambitious but hopeless players, even convincing Nanda to join in. However, football ends up proving an unexpected test for their friendship.

31.03.2017 21:30
You‘ll never walk alone
URAUFFÜHRUNG IN ANWESENHEIT DES REGISSEURS UND WEITERER GÄSTE
Dokumentarfilm / D 2017 / 100:00 min / OmU / R: André Schäfer

Welche Geschichte hat der Gänsehautsong „You’ll never walk alone“, den Woche für Woche Hunderttausende von Fußballfans anstimmen, beim FC Liverpool, bei Borussia Dortmund oder beim FC Tokyo? Fußballfan und Schauspieler Joachim Król begibt sich auf die Suche nach dem bekannten Lied, vom Plattenladen in Dortmund über Ferenc Molnárs Wien der 1920er-Jahre nach New York, wo das Duo Rodgers and Hammerstein Text und Melodie für die Broadway-Version von „Carousel“ schrieb, bis nach Liverpool, wo er Gerry Marsden trifft, dessen Gerry and the Pacemakers die heute bekannte Version auf die Bühne brachten.
What’s the story behind the hair-raising football song, belted out on the terraces every week in Liverpool, Dortmund, and even Tokyo? Football fan and actor Joachim Król traces “You’ll never walk alone” from Vienna to New York, meeting those to whom this unmistakable classic of the game means most.

 

31.03.2017 22:00
Barça Dreams
Dokumentarfilm / E 2015 / 118:00 min / OmeU / R: Jordi Llompart

Wie kaum ein anderer Club der Welt steht der Fußball von Barça für Perfektion und Schönheit. Aber was macht den FC Barcelona wirklich aus? Für die Fans in aller Welt ist der katalanische Verein tatsächlich „más que un club“ –mehr als nur ein Club. Zum 115-jährigen Bestehen werden in dem Film schillernde Fußballerlegenden wie László Kubala, Johan Cruyff oder Ronaldinho porträtiert. Zu Wort kommen Topstars wie Leo Messi, Andrés Iniesta, Xavi Hernández oder Pep Guardiola. Einfühlsames Vereinsporträt von Filmemacher Jordi Llompart über den einflussreichen Fußballclub und seine kleinen Geheimnisse.
Barcelona’s football stands as a symbol of perfection. But what is it about Barça? To mark the club’s 115th anniversary, the film tells of footballing legends like Johan Cruyff. Contemporary stars like Guardiola and Messi have their say in Jordi Llompart’s investigation of the club and its secrets.

31.03.2017 22:15
Rooney: The Man Behind the Goals
Dokumentarfilm / GB 2015 / 59:00 min / OV / R: Tim MacKenzie-Smith
Vorfilm: Oor Wally GB 2016 / 12:00 min / OmeU R: Martin Lennon

Wayne Rooney ist Englands Rekordtorschütze und Held der Fans von ManU in der Premier League. Aber welcher private Mensch steckt hinter dem Fußballer Rooney, der, seit er 16 Jahre alt war, stets im Fokus der Öffentlichkeit stand? Zum ersten Mal lässt der Kicker ein Fernsehteam in sein privates Leben blicken. BBC-Moderator Gary Lineker trifft Rooney mit Ehefrau Coleen und den beiden Söhnen, sowie beide Elternpaare in der Heimatstadt Liverpool, wo sich das Paar kennengelernt hat. Auch prominente Kollegen wie David Beckham, Steven Gerrard oder Zlatan Ibrahimović erzählen über ihr Verhältnis zu Rooney.
Wayne Rooney recently eclipsed Bobby Charlton to become England’s greatest ever goalscorer. But who is he, away from the media spotlight? Featuring interviews with Rooney himself, plus a host of stars from the world of football, this film offers an extraordinary portrait of life in Wayne’s world.

   
 

Sa, 1.04.2017

  01.04.2017 13:30
Win! The Birth of NYCFC
Dokumentarfilm / USA 2016 / 102:00 min / OF / R: Justin Webster

Die Dokumentation begleitet die Eröffnungs-Saison 2015 des New York City FC, ein Joint Venture von Investoren aus der Premier League und den New York Yankees, in deren weltberühmtem Stadion das Team auch spielt. Für die Mannschaft haben Sportdirektor Claudio Reyna und Coach Jason Kreis ein fantastisches Startrio engagiert: David Villa aus Spanien, Frank Lampard aus England und Andrea Pirlo aus Italien, die in ihren erfüllten Karrieren schon jede Menge Titel gesammelt haben. Doch selbst mit solch prominenten Oldies wird es nicht leicht, gegen die starken Konkurrenten der MLS mitzuhalten.
This documentary follows the inaugural season of New York City FC, a joint venture between Premier League investors and the Yankees, in whose famous stadium the team will play. David Villa, Frank Lampard, and Andrea Pirlo are on board, but can’t guarantee success against strong MLS competition.

01.04.2017 13:30 OVAL
Merseyside-Derby @ 11mm
EINTRITT FREI
Premier League live: Liverpool F.C. vs. Everton F.C.

Filme aus dem Mutterland des Fußballs waren die Geburtsstunde von 11MM. Unser erster Festivaljahrgang bestand aus 11 britischen Spiel- und Dokumentarfilmen. Deshalb freut es uns ganz besonders, dass auch das erste offiziell auf Leinwand übertragene Livespiel in der Geschichte unseres Festivals aus England kommt: Liverpool F.C. gegen Everton F.C., eines der geschichtsträchtigsten Derbys der Fußballwelt.
Und weil uns das noch nicht reicht, gibt’s direkt im Anschluss im Kinosaal den Dokumentarfilm YOU’LL NEVER WALK ALONE, der am Abend vorher seine Weltpremiere feiert.

01.04.2017 13:45
Und vorne hilft der liebe Gott
Dokumentarfilm / D 2016 / 102:00 min / OF / R: David Kadel

Filmemacher David Kadel besucht Fußballprofis zu Hause und erfährt Erstaunliches: Jürgen Klopp verrät, warum er immer so gut drauf ist, der Trainer spricht über seinen Glauben an Gott und singt Beatles-Lieder vor. David Alaba parodiert an der Gitarre Reinhard Fendrich und berichtet vom FC Bayern-Bibelkreis. Auch andere coole Profis wie Didavi, Ujah, Schipplock, Kachunga und Roger erzählen vom Wert ihres Glaubens: Sie reflektieren über Werte wie Demut, erzählen vom Siegen und Scheitern und wie ihnen die Religion im Profialltag half, um das zu erreichen, wovon Millionen von Jugend¬lichen träumen.
Filmmaker David Kadel visits football stars at home to discuss their secret to success. Jürgen Klopp reveals why he’s always in such a good mood, while David Alaba tells tales of the FC Bayern bible group. All of the protagonists talk freely about the role that Christianity takes in their lives.

01.04.2017 14:00
Fußball – Großes Spiel mit kleinen Helden (Metegol)
Spielfilm / E/ARG 2013 / 106:00 min / Deutsche Fassung / R: Juan José Campanella

Am Kickertisch in dem einzigen Café seiner Kleinstadt ist Joachim der unbestrittene Champion. Eines Tages jedoch fordert ihn Rolando – beim Kickern eher ein Versager, inzwischen aber gefeierter Fußballspieler – zu einem echten Match auf dem Platz heraus. Unverhofft kommen Joachim seine Kickerfiguren zur Hilfe, und gemeinsam stürzen sie sich in ein fantastisches Abenteuer, aus dem sie als unschlagbares Team hervorgehen. Der aufwändige Animationsfilm Metegol, so der Originaltitel, gewann den wichtigsten spanischen Filmpreis „Goya“.
Joachim is the undisputed table football champion in his town’s only cafe. One day Rolando – generally hopeless on the table but a handy footballer – challenges him to a proper match on the pitch. To everyone’s amazement, the figures from the table come to life to help Joachim form an unbeatable team.

01.04.2017 15:30 
You‘ll never walk alone 
Dokumentarfilm / D 2017 / 100:00 min / OmU / R: André Schäfer

Welche Geschichte hat der Gänsehautsong „You’ll never walk alone“, den Woche für Woche Hunderttausende von Fußballfans anstimmen, beim FC Liverpool, bei Borussia Dortmund oder beim FC Tokyo? Fußballfan und Schauspieler Joachim Król begibt sich auf die Suche nach dem bekannten Lied, vom Plattenladen in Dortmund über Ferenc Molnárs Wien der 1920er-Jahre nach New York, wo das Duo Rodgers and Hammerstein Text und Melodie für die Broadway-Version von „Carousel“ schrieb, bis nach Liverpool, wo er Gerry Marsden trifft, dessen Gerry and the Pacemakers die heute bekannte Version auf die Bühne brachten.
What’s the story behind the hair-raising football song, belted out on the terraces every week in Liverpool, Dortmund, and even Tokyo? Football fan and actor Joachim Król traces “You’ll never walk alone” from Vienna to New York, meeting those to whom this unmistakable classic of the game means most.

01.04.2017 16:00 
Trampkarze
Dokumentarfilm / PL 2015 / 26:00 min / OmeU / R: Marcin Filipowicz
Die Brüder Mateusz und Łukasz leben in einem kleinen Dorf im Süden Polens. Die beiden Teenager sind tolle Fußballer und wollen Profis werden, dafür müssen sie aber ihren kleinen Dorfverein verlassen und sich von ihrer Familie trennen. Bei einem Sichtungswettbewerb großer polnischer Clubs zeigt sich, ob ihr großer Traum wahr werden wird. Filmemacher Marcin Filipowicz zeigt zur gleichen Zeit auch das Dilemma des Vaters der Talente, der selbst einmal große Chancen hatte, Profifußballer zu werden, und der nun seine Söhne auf das Leben draußen in der weiten Welt vorbereiten und sie gehen lassen muss.
Brothers Mateusz and Łukasz live in a small Polish village. For these talented footballers to have a chance at making it, they’ll have to leave their family and their local club behind. Their father, once a promising footballer himself, is now tasked with preparing his sons for life out in the world.
Doppelpack:
FC Roma
Dokumentarfilm / CZ 2016 / 76:00 min / OmeU / R: Rozálie Kohoutová, Tomáš Bojar
Deutsche Erstaufführung
Die Spieler des FC Roma stehen ganz unten, sowohl in der untersten tschechischen Spielklasse, aber auch in der Hierarchie der Mannschaften. Viele gegnerische Teams boykottieren die Spiele gegen den Club, der aus jungen Roma besteht. Wenn dennoch gespielt wird, wird der Rasen oft zum Austragungsort von Diskriminierung und Rassismus. Dennoch behaupten sich die Roma mit Mut und Chuzpe, sie wollen es allen anderen Mannschaften beweisen. Auch wenn der ständige Kampf um Anerkennung und Gerechtigkeit auf und neben dem Platz unglaublich viel Kraft und Gegenwehr erfordert.
FC Roma’s players are always at the bottom, whether in the table of divisions in the Czech league or the social hierarchy of clubs. Opponents boycott matches against the team, which is made up of young Roma. Racism mars games that do take place. But the courageous Roma stay positive and stay on task.

01.04.2017 16:30 
Refugee 11
Uraufführung in Anwesenheit des Filmteams und Protagonisten
EINTRITT FREI
Dokumentarfilm / D 2017 / 90:00 min / OmU / R: Jean Boué

Sie sind jung, haben viel Zeit und spielen Fußball – in der untersten deutschen Liga. Sie, das sind Abdul, Denald, Eyad und viele andere, Teil einer Mannschaft von Geflüchteten aus 15 Nationen. Sie kämpfen darum Erfolg zu haben, auf dem Platz und vor allem im Leben. Aufgestellt wird nur, wer pünktlich zum Training kommt, fair ist und die Spielregeln beachtet. Ein Film über die ersten Monate in einer fremden Welt - über Träume, Ängste und die Liebe zum Fußball.

Abdul, Denald, Eyad, and their teammates, refugees from 15 countries, fight on the pitch as in life for success. This film, produced in co-operation with the Federal Agency for Political Education, tells a story of arrival in a new world; of fear, dreams, and the love of football.
 

01.04.2017 17:45
Forever Pure
Deutsche Erstaufführung
Dokumentarfilm / IL/GB/N 2016 / 85:00 min / OmeU / R: Maya Zinshtein

Beitar Jerusalem FC ist das Bayern München unter den Clubs der israelischen Liga. Mehrfach hat der Club die Meisterschaft und den Cup gewonnen, er hat die meisten Fans aller Teams in Israel. Das an sich positive Bild wird aber von der Tatsache getrübt, dass der Traditionsclub nie arabische Spieler hatte. Im Gegenteil: Die Ultras von „La Familia“ halten Banner, auf denen „Tod den Arabern“ steht und besingen stolz die „rassistischste Mannschaft des Landes“. Als der russisch-jüdische Präsident zwei muslimische Kicker aus Tschetschenien verpflichtet, kommt es zum Konflikt zwischen Verein und Fans.
Beitar Jerusalem is the most popular football team in Israel, and the only club in the Premier League never to sign an Arab player. Ultras take pride in “the most racist club in the country”. When the owner brings two Chechen Muslims into the squad, the fans react with hate.
Doppelpack:
FOOTBALL IN THE VALLEY
IL 2014 / 45:00 min / OmeU / R: Roy Krispel
DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNG IN ANWESENHEIT DES REGISSEURS
Beitar Jerusalem FC ist das Bayern München unter den Clubs der israelischen Liga. Mehrfach hat der Club die Meisterschaft und den Cup gewonnen, er hat die meisten Fans aller Teams in Israel. Das an sich positive Bild wird aber von der Tatsache getrübt, dass der Traditionsclub nie arabische Spieler hatte. Im Gegenteil: Die Ultras von „La Familia“ halten Banner, auf denen „Tod den Arabern“ steht und besingen stolz die „rassistischste Mannschaft des Landes“. Als der russisch-jüdische Präsident zwei muslimische Kicker aus Tschetschenien verpflichtet, kommt es zum Konflikt zwischen Verein und Fans.
Beitar Jerusalem is the most popular football team in Israel, and the only club in the Premier League never to sign an Arab player. Ultras take pride in “the most racist club in the country”. When the owner brings two Chechen Muslims into the squad, the fans react with hate.


01.04.2017 18:00
Bounce – How the ball taught the world to play
Dokumentarfilm / USA 2015 / 76:00 min / OmeU / R: Jerome Thélia
Vorfilm: Supporter F 2014 / 6:00 min / OmeU / R: Florence Hugues
„Warum spielen wir Ball?“ fragt Filmemacher Jerome Thélia und führt die Zuschauer auf der Suche nach dem faszinierenden runden Gegenstand, der so seltsam hüpft und springt und fast überall auf der Welt zu finden ist. Mal ist er aus Plastik, wie in den brasilianischen Favelas, mal wie im Kongo aus Blättern zusammengebastelt, mal aus hartem Leder, wie beim Ba‘ Game im schottischen Kirkwall, wo das ganze Dorf um den Ball kämpft. Dieser faszinierende Film sieht das Spiel mit der Kugel als „Grundlage der größten menschlichen evolutionären Durchbrüche: Sozialität, Intelligenz, Empathie und Moral“.
From Brazilian favelas to neolithic Scottish isles, BOUNCE explores the origins and variations of the universal, beautiful game. Part ¬science, part history, part cultural essay, the film presents the ball game as the foundation of human evolutionary breakthroughs: intelligence, empathy, and morality.

01.04.2017 19:00
Johan Cruyff: En un momento dado
Dokumentarfilm/ NL/E 2004 / 93:00 min / OmeU / R: Ramón Gieling
Vorfilm: Horacio & Johan Dokumentarfilm / NL 2017 / 12:00 min / OmeU / R: Johan Kramer
Eröffnung Hommage an Johan Cruyff + Talk mit ULI HESSE (11FREUNDE) und Gästen
Barcelona hat zwei Heilige, zu denen gebetet wird: San Jordi, für die Liebe zuständig, und Johan Cruyff, Fußballheiliger des ruhmreichen FC Barcelona. Ramón Gielings Dokumentarfilm beschäftigt sich mit den Einwohnern der katalanischen Metropole und mit dem Mythos, den der niederländische Star als Spieler und Trainer in Barcelona hinterlassen hat. Wir treffen Freunde, Fans und Gläubige – natürlich auch Johan Cruyff selbst – und bekommen einen Eindruck von dem, was Fußball wirklich bedeuten kann.
In Barcelona, people pray to two saints: Sant Jordi, patron saint of Catalonia, and Johan Cruyff, Barça’s footballing deity. Ramón Gieling’s documentary examines the myth of the Dutchman. We meet friends, fans, believers, and Cruyff himself, and get an impression of just how much football can mean.

01.04.2017 19:00 Oval
Lesung: Der Wochenendrebell - Jay-Jay und Papsi auf der Suche nach dem richtigen Verein
EINTRITT FREI
Erlebnisse eines Vater, der mit seinem mittlerweile 11-jährigen Sohn seit Jahren auf der Suche nach dessen zukünftiger Lieblingsmannschaft ist. Doch es geht nicht nur um Groundhopping, um amüsante Vater-Sohn-Ausflüge, sondern auch um das Leben mit dem Asperger-Syndrom. Asperger ist eine Entwicklungsstörung im Rahmen des Autismus-Spektrums. Nicht heilbar. Aber um es mit Jay-Jays Worten zu sagen: Die Störung beinhaltet genau so viel Behinderung wie Behilflichkeit. Die Erlebnisse der beiden auf ihren Reisen beschreibt der Vater – Papsi – in seinem Blog.
Die Geschichten sind von zahlreichen überraschenden Wendungen, die zum Teil aus der besonders empfindsamen Sensorik des Sohnes und seinen – immer geringer werdenden – Problemen in der sozialen Interaktion entstehen, schönen Begegnungen mit anderen Fußballfans und der überwältigenden Liebe des Vaters zu seinem Sohn geprägt.

01.04.2017 20:00
Celtic Soul
Dokumentarfilm / CA 2016 / 84:00 min / OF / R: Michael McNamara
Berliner Erstaufführung
Vorfilm: Offside GB 2015 / 18:00 min / OF / R: Jimmy Dean

Der kanadische Schauspieler Jay Baruchel („Goon“, „Fanboys“) hat irische Wurzeln und eine ferne Liebe auf der anderen Seite des Atlantiks: Das Fußballteam von Celtic Glasgow, das er aus der Ferne bei allen Spielen begleitet. Sein großes Ziel: Endlich einmal ein Match im sagenumwobenen Celtic Park live zu sehen. Der Film begibt sich auf einen Roadtrip mit Jay und seinem neuen Freund, dem irischen Sportjournalisten Eoin O’Callaghan. Ihre Gespräche drehen sich um Fußball, aber auch um die Geschichte der Emigration, um Kultur und Religion und um die wichtige Frage nach der eigenen Identität.
Canadian actor Jay Baruchel has a football obsession – Celtic. Celtic Soul follows Jay and Irish football journalist Eoin O’Callaghan on a journey that spans 200 years of history and thousands of miles of ocean, discovering the story of the club that unites the Irish diaspora across the globe.

01.04.2017 20:30 
Pottoriginale – Best of
Dokumentarfilm / D 2016/17 / 60:00 min / OF / R: Gerrit Starczewski
Am 30.9.2004 erlebten die Fans des VfL Bochum die schönsten und bittersten Momente der jüngeren Vereinshistorie in einem einzigen Spiel. Das Ausgleichstor in der 92. Minute im UEFA-Cup-Rückspiel gegen Standard Lüttich im Ruhrstadion bedeutete nach einem rauschhaften Spiel das jähe Ende aller Träume auf die lukrative Gruppenphase und eine bessere Zukunft. Die Saison beendet der VfL als Absteiger. Wie ertragen Fans diese anhaltende Verweigerung einer besseren Zukunft? Fotograf und Filmemacher Gerrit Starczewski sieht darin eine Lebensaufgabe vor allem für Pottoriginale. Ihre Leidenschaft auf der Leinwand zu erleben, tut manchmal weh. Warum soll es dem Kinopublikum besser ergehen als den Hauptdarstellern selbst?
A now and then painfull view to the supporters of VfL Bochum, all of them real characters.

01.04.2017 21:45
Don‘t take me home
Dokumentarfilm / GB 2017 / 90:00 min / OF / R: Jonny Owen
Deutsche Erstaufführung

Eine der großen Überraschungen bei der EURO 2016 war das Erreichen des Halbfinales durch Wales, das kleinste Land, das je an einer EM-Endrunde teilnehmen durfte. Der Außenseiter, bei dem viele Spieler aus der zweiten und dritten Liga mitkickten, überraschte alle. Auch die Stars wie Gareth Bale von Real Madrid oder Aaron Ramsey vom FC Arsenal ordneten sich klaglos im Underdog-Team von Trainer Chris Coleman unter. Die „Dragons“ wurden in der Heimat und im Stadion gefeiert wie nie zuvor, auch Fans anderer Länder fieberten mit den Walisern und der Song „Don’t take me home“ wurde zum Stadionhit.
Don’t Take Me Home tells the story of Wales’s EURO 2016 campaign. Chris Coleman’s side reached the last four, defying the odds to beat favourites Belgium en route to the semi-finals. Wales’ first major tournament since 1958 gained an extra poignancy with the tragic loss of former manager Gary Speed.

01.04.2017 22:00
Im Westen ging die Sonne auf
Dokumentarfilm / D 2002 / 90:00 min / OF / R: Wolfgang Ettlich
In Anwesenheit des Regisseurs

Westfalia Herne, Sportfreunde Katernberg, Spielvereinigung Erkenschwick oder Rot-Weiss-Essen: Die Vereine der einstigen Oberliga West stehen für eine große Fußballtradition. Der Sport bot im Ruhrgebiet regionale Identität, war Ausgleich zum Arbeitsalltag und versprach Jugendlichen die Chance auf ein besseres Leben. In der Dokumentation kommen Spielerlegenden wie Willi „Ente“ Lippens, Horst Szymaniak oder Hans Tilkowski zu Wort, aber auch Platzwarte, betagte Fans, Vereinspräsidenten, Jugendtrainer und der Mann vom Büdchen in Herne, der vom Bierverkauf an die wenigen verbliebenen Zuschauer lebt.
The clubs of the former Oberliga West, which predated the Bundes¬liga, embody a rich tradition. Football in the Ruhr meant regional identity, an escape from working life, a shot at success for young people. Documentary featuring players, beer sellers, club presidents, and fans from a lost world.

01.04.2017 22:15
Il profeta del gol
Dokumentarfilm / IT 1976 / 110:00 min / OmeU / R: Sandro Ciotti

Schon Mitte des 20. Jahrhunderts kam der „Voetbal Totaal“ bei Ajax Amsterdam auf, ein modernes Spielsystem, das Raumdeckung und Einsatz aller Spieler an allen Positionen propagierte. Zu Beginn der siebziger Jahre holte der holländische Meister mit dieser Taktik dreimal hintereinander den Europapokal der Landesmeister und begeisterte Fußballfans aus aller Welt. Johan Cruyff war Mittelpunkt dieses Systems und stand sinnbildlich für diese Art zu spielen. Der italienische Dokumentarfilm aus dem Jahr 1976 ist eine Hommage an die Intelligenz und das Charisma des niederländischen Nationalspielers.
“Voetbal Totaal” emerged at Ajax in the middle of the twentieth century, a modern system that called for every player to cover every position. This Italian documentary from 1976 is a tribute to the intelligence and charisma of Johan Cruyff, the central cog and symbol of the system.

   
 

So, 2.04.2017

  02.04.2017 13:45
90 Minuten 98 – Die SV Darmstadt 98 Chronik
Dokumentarfilm / D 2016 / 102:00 min / OF / R: Andreas Heller
Durch den Relegationssieg zum Aufstieg in die Zweite Liga 2014 und den Durchmarsch in die Erste Bundesliga rückte der SV Darmstadt 98 nach langen Jahren im Unterhaus wieder ins Licht der Öffentlichkeit. Das Image vom sympathischen Underdog, der mit ehrlicher, harter Arbeit den Profifußball aufmischt und den ¬etablierten Vereinen das Fürchten lehrt, prägt diese Wahrnehmung in Fußballdeutschland bis heute. Der SV 98 wird als letzte Bastion des „Oldschool Fußballs“ empfunden. Dabei schrieb der ungewöhnliche Verein in seiner 117-jährigen Geschichte nicht zum ersten Mal ein erfolgreiches Kapitel.
2015 saw SV Darmstadt 98 in the spotlight as never before. The hard-working footballing underdogs put fear into their established opponents. But this isn’t the first time that the club seen as the last bastion of “old-school football” has written a successful chapter in its 117-year history.

02.04.2017 14:00 
Match Day
Dokumentarfilm / P/MA 2015 / 79:00 min / OmeU / R: Guilherme Cabral, Nuno Duarte
Mohammed lebt im marokkanischen Rif-Gebirge. Er spielt gerne Fußball und will eines Tages so gut sein wie sein großes Vorbild Cristiano Ronaldo. Dieser Dokumentarfilm begleitet ihn und seine Freunde im Sommer 2016, bald steht das große Finale der Champions League zwischen Real Madrid und dem Lokalrivalen Atlético an. Die Jungs kicken, träumen und überlegen, wie sie das Spiel sehen können. Im Dorf gibt es keine Möglichkeit, Solidarität und Teamarbeit sind die Lösung, auch die Erwachsenen packen an. Sie schaffen es, sich rechtzeitig zum Spieltag ein Vereinsheim mit Satellitenschüssel zu bauen.
Match Day follows the Champions League Final, one of the world’s most watched events. Seen through the eyes of Mohammed, a 12 year-old boy from Morocco, the game offers a lesson about teamwork, solidarity, and the pursuit of dreams.

02.04.2017 14:30
Pelé: Birth of a Legend
Spielfilm / USA 2016 / 107:00 min / OmU / R: Jeffrey Zimbalist, Michael Zimbalist
Klingt fast wie ein Märchen, ist aber eine wahre Geschichte: 1958 beim Turnier in Schweden, acht Jahre nach der traumatischen Niederlage Brasiliens gegen Uruguay im Maracanã-Stadion, holt der 17-jährige Pelé mit der Seleção den ersten WM-Titel für sein Heimatland. Sein außergewöhnlicher Stil begeistert die Fußballwelt bis heute. Der Spielfilm erzählt, mit dem notwendigen Pathos, wie aus Edson Arantes do Nascimento, einem Jungen aus einfachen Verhältnissen, einer der größten Fußballstars der Welt wurde. Als wichtige Konstante in seinem Leben zählt dabei stets die Beziehung zu seinem Vater Dondinho.
The film tells the story of the icon who, as a 17 year old, who scored the winning goal in Brazil’s first ever World Cup victory in 1958. His style of play continues to captivate the football world even today. The film traces the emergence, from an impoverished background, of a true legend of the game.

02.04.2017 15:00 Oval
SCHIRIS IM FOKUS – Buchpräsentation und Kurzfilm
Frieder Pfeiffer: Die 100 spektakulärsten Fehlentscheidungen im Fußball
EINTRITT FREI

War der Ball über der Linie? War es eine Schwalbe oder war es ein Foul? Den Schiedsrichtern stehen nur Bruchteile von Sekunden zur Verfügung, in denen sie sich festlegen müssen. So kommt es zu den berühmten Tatsachenentscheidungen. Aber mal ehrlich: Fehlentscheidungen sind oftmals das Salz in der Suppe. Gemeinsam mit dem Autor und Sportjournalisten Frieder Pfeiffer diskutieren Vertreter des Schiedsrichterverbandes, Fußballer und Fans die großen Fehlentscheidungen im Fußball.
Refugees Welcome!
Dokumentarfilm / D 2016 / 10:00 min / OmU R: Sebastian Krumeich
Uraufführung in Anwesenheit des Regisseurs und des Protagonisten
Der syrische Flüchtling Ammar Sahar pfeift als Schiedsrichter in der höchsten Spielklasse Berlins.

02.04.2017 15:45
The Other Kids
Dokumentarfilm / E/Q 2016 / 85:00 min / OmeU / R: Pablo de la Chica
Der siebenjährige Reagan ist eines der begabten Straßenkids, die der Fußballcoach Anthony im bürgerkriegsgeschädigten Uganda aufgelesen hat. Der Trainer sorgt sich rührend um sie. Tagsüber wird gelernt und trainiert, nachts arbeitet Anthony, um Geld für Essen und Kleidung zu verdienen. Als Reagan die Chance bekommt, sich für eine richtige Fußballakademie zu qualifizieren, bekommt Anthony Beistand vom jungen Kicker Papira, einem ehemaligen Kindersoldaten. Berührende Dokumentation, in der Unterstützer der Akademie wie Mubirus Idol Fernando Torres und Coach Vincente del Bosque zu Wort kommen.
Reagan’s dream is to emulate his idol, Fernando Torres, and be able to take his country, Uganda, to their first African Nations Cup. Abandoned at four years old, Reagan survives by stealing and selling scrap metal, until a football coach discovers him and the Pro Way Academy changes everything.

02.04.2017 16:45
Shooting for Socrates 
Spielfilm / GB 2014 / 91:00 min / OF / R: James Erskine
Anrührende Komödie aus dem Belfast des Jahres 1986: Während es in der nordirischen Hauptstadt Krawalle gibt, dribbelt Tommy mit dem Ball durch die Straßen. Den fast Zehnjährigen beschäftigt die gerade stattfindende WM in Mexiko, bei der das nordirische Team mitspielt. Ausgerechnet an seinem Geburtstag findet das Match gegen das übermächtige Brasilien mit dem charismatischen Spielführer Sócrates statt. Mit einem ganz anderen Sokrates beschäftigt sich Tommys philosophisch angehauchter Vater, der Kranführer versucht seinem Sohn anhand der griechischen Philosophie das Leben und die Politik zu erklären.
Touching comedy set in 1986 Belfast. Tommy, oblivious to the riots going on around him, is captivated by the World Cup in Mexico. Northern Ireland face Brazil – and Socrates de Souza – while Tommy’s dad does his best to acquaint his son with the life lessons offered by a different Sócrates.

02.04.2017 17:45
Beirut Parc 
Dokumentarfilm / D 2016 / 50:00 min / OmeU / R: Matthias Frickel, Henning Hesse
Vorfilm: Lebanon Wins the World Cup RL/USA 2015 / 23:00 min / OmeU / R: Tony El Khoury, Anthony Lappé
Der Libanon ist seit Jahrzehnten ein Brennpunkt der weltweiten Flüchtlingskrise. Auf den Fußballplätzen von „Beirut Parc“ treffen syrische Flüchtlinge zwischen sechs und 16 Jahren auf gleichaltrige Libanesen und Palästinenser. Im sechswöchigen „Soccer Camp Lebanon“, einer Initiative des Goethe-Instituts mit Unterstützung des Auswärtigen Amts und lokalen Partnern, spielen sie erstmals zusammen.
On the football pitches of Beirut Parc, refugee children from Palestine and Syria, as well as local Lebanese kids, meet and play together for the first time. Matthias Frickel and Henning Hesse follow their lives, and find that their disparate backgrounds and diverse worries dissolve on the pitch.

02.04.2017 18:15
90 Minuten – Bei Abpfiff Frieden
Mockumentary / IL/D 2015/16 / 85:00 min / OmU / R: Eyal Halfon
Die ganze Welt blickt gespannt auf die Vorbereitungen zum wichtigsten Fußballspiel der Geschichte: Israel gegen Palästina. 100 Jahre Kriege, Blutvergiessen und Leid. 100 Jahre Friedenspläne, 100 Jahre Scheitern. Der Sport soll nun richten, was die Politik nicht geschafft hat: Ein Fußballspiel soll den Nahost-Konflikt beenden. Der Gewinner darf bleiben, der Verlierer muss das Land verlassen. Und nachher kein Gemotze! Detlev Buck als deutscher Trainer der Israelis sowie Moshe Ivgy und Norman Issa als besessene Sportfunktionäre liefern sich ein grandioses Schauspiel vor historischer Kulisse.
100 years of war, suffering, and failed peace plans. Now, the Israel/Palestine question is to be settled by a football match: the winner stays, the loser leaves. But how to keep the peace, when even the first press conference ends in trouble? Detlev Buck plays the Israelis’ coach in this mockumentary.

02.04.2017 18:45
El Clásico 
Spielfilm / N/IRQ 2016 / 97:00 min / OmeU / R: Halkawt Mustafa
Es ist fast wie im Märchen: Alan und Gona lieben sich. Aber er ist kleinwüchsig, mehr recht als schlecht betreibt er ein Café in einer kurdischen Kleinstadt im Grenzgebiet des Irak. Gonas Vater, der Schuhmacher, mag Alan, ist aber gegen diese Heirat. Der Alte hat ein paar Pantoffeln für Ronaldo gefertigt, sein großes Idol von Real Madrid. Alan will sie dem großen Fußballstar persönlich übergeben, um Gona zu gewinnen. Zusammen mit seinem Bruder Shirwan begibt er sich per Moped auf die gefährliche Reise nach Spanien, denn in der umkämpften Region lauern überall Zöllner, Schmuggler oder Terroristen.
Iraqi Kurd Alan, forbidden to marry his girlfriend by her father, is willing to go to extreme lengths to prove his devotion. With a special pair of shoes in his backpack, and his brother Sherwan at his side, Alan sets off to Madrid, seeking to enlist the spectacular help of a certain CR7.

02.04.2017 19:45
L’ultim partit
Dokumentarfilm / E 2014 / 70:00 min / OmeU / R: Jordi Marcos
In Anwesenheit des Regisseurs

Vorfilm: Football‘s Greatest – Johan Cruyff Dokumentarfilm / GB 2010 / 25:00 min / OF / R: Stephen Adamson
Mit dem Weltstar Johan Cruyff verpflichtete der FC Barcelona zu seiner Zeit nicht nur ein fußballerisches Ausnahmetalent, der Spieler und Trainer wurde auch zu einem Symbol für Demokratie und Wandel für die Region Katalonien. Sein sportlicher und politischer Einfluss, auch als späterer Coach der katalanischen Nationalmannschaft, prägt den Verein bis heute und wird im Film u.a. von Pep Guardiola und Xavi Hernández entsprechend gewürdigt.
FC Barcelona’s signing of Johan Cruyff was not just the addition of a footballing superstar but a symbol for democracy and change in Catalonia. His influence as a player and trainer of the ‘Catalan National Team’ continues to be felt, as is revealed by Pep Guardiola and Xavi Hernández.

 

 



02.04.2017 20:00
Abpfiff am alten Tivoli - Eine Ära geht zu Ende. Aber nicht verloren.
Dokumentarfilm / D 2009-2010 / 120:00 min / OF / R: Guido Diefenthal, Daniel Kosch
Berliner Erstaufführung
Die Hölle war der Tivoli nur für die Gegenspieler, die gerne schon mal beim Einlaufen im Spielertunnel „an die Wand gedrückt“ wurden, wie es Alemannia-Aachen-Legende Günter Delzepich beschreibt. Zusammen mit weiteren Veteranen des rheinischen Traditionsclubs wie Fritz Neußl, Joaquín Montañés oder Erik Meijer erzählt er von himmlischen Zeiten im alten Tivoli, der 2011 abgerissen wurde. Die Aachener Filmemacher Guido Diefenthal und Daniel Kosch haben die letzte Saison des Fußballstadions mit der Kamera begleitet. Herausgekommen ist ein Film, der die spannende Geschichte der Alemannia beleuchtet.
As soon as filmmaker Daniel Kosch heard that Alemannia Aachen were to move to a new ground, he knew that he had to capture their last season at the Alter Tivoli. He and Guido Diefenthal, driven by their love for the club, ended up creating a far more monumental work than either of them anticipated.

02.04.2017 20:45
Zlatan: Ihr redet, ich spiele
Dokumentarfilm / SWE/NL/I 2015 / 110:00 min / OmU / R: Fredrik Gertten, Magnus Gertten
Der schwedische Fußballstar Zlatan Ibrahimović polarisiert die Fans: Die einen lieben ihn, die anderen können ihn nicht ausstehen. Diese Dokumentation blickt hinter die Profi-Fassade und zeigt, wie der exzentrische Kicker zu dem wurde, der er ist. Kollegen und Trainer wie Leo Beenhakker, Fabio Capello oder Jari Litmanen und Zlatan selbst erzählen von den Anfängen bei Malmö FF, über den ersten Wechsel ins Ausland zu Ajax Amsterdam, wo Zlatan leidet und oft verschmäht auf der Bank sitzt, von seinem Durchbruch bei Juventus Turin und später Inter Mailand, mit dessen Team er viermal den Meistertitel holt.
Ibrahimović polarises fans: some love him, some can’t stand him. This film looks behind the façade to show how this eccentric player became what he is. Zlatan himself, as well as colleagues and coaches, tell his story, from the beginning at Malmö FF, to the glorious and successful years at Inter.

02.04.2017 21:45
WIE EIN VULKAN – DER AUFSTIEG DES ISLÄNDISCHEN FUSSBALLS (JÖKULLINN LOGAR) 
Dokumentarfilm / IS 2016 / 86:00 min / OmU / R: Saevar Gudmundsson
Einige Überraschungen hatte die EURO 2016 in Frankreich tatsächlich auf Lager. Zum Beispiel den Erfolg der isländischen Nationalmannschaft, die sich gegen starke Gegner wie Portugal und Ungarn behauptete, Österreich unerwartet besiegte und gegen England sogar das Viertelfinale erreichte. Ein Riesenerfolg für die kleine Fußballnation, deren sympathische Fans („Huh!“) ganz Europa begeisterten. Regisseur Saevar Gudmundsson begleitete das Team fast zwei Jahre lang.
EURO 2016 pulled up some surprises – Iceland’s success foremost among them. Holding Portugal to a draw, beating Austria, knocking England out and reaching the quarter-final, a small footballing nation and its lovable fans captivated Europe. The filmmakers accompanied the squad for almost two years.

   
  02.04.2017 22:15
Barba, Cabelo & Bigode
Dokumentarfilm / BR 2016 / 124:00 min / OmeU / DIR Lucio Branco

Afonsinho, Paulo Cézar Caju and Nei Conceição started their careers in the mid-1960s, a time of strong political repression in Brazil. Originally teammates of a celebrated generation of the Botafogo football team superstars, they did not give up their freedom when the military dictatorship decided to take control of the field.

   
 

Mo, 3.04.2017

  03.04.2017 17:00
Fussball ist unser Leben
Spielfilm / D 1999 / 92:00 min / OV / R: Tomy Wigand
In Anwesenheit von Helmut Schulte und Willi Landgraf
Der Ruhrpottklassiker mit deutscher Starbesetzung kommt nach fast 20 Jahren nochmal auf die große Leinwand. Eine Truppe Schalke 04-Fans beschließt, dem eigenen Verein zu helfen, indem es dem affektierten südamerikanischen Superstar mal beibringt, worum es im Fußball wirklich geht. Also entführen sie den Schnösel und trainieren ihn selbst. Daraus ergibt sich allerlei witzige Alltagskomik mit ruhrpott-typischen Dialogen, innerfamiliären Disputen zwischen S04-Fans und BVB-Anhängern sowie Cameo-Auftritten von Schalker Legenden wie Charly Neumann und Rudi Assauer oder Radiolegende Manni Breuckmann.
This German classic returns to the screen after almost 20 years. Schalke fans decide to help their club by kidnapping a South American star player and training him themselves. A view into the Ruhrpott, where families are divided by split allegiances between Dortmund and their fierce local rival Schalke 04.

03.04.2017 17:45
Salomon Kalou, l‘éléphant chéri
Dokumentarfilm / F 2016 / 52:00 min / OmeU / R: Angel Chow-Toun
In Anwesenheit der Regisseurin Angel Chow-Toun und von Salomon Kalou
Salomon Kalou ist nicht nur Fußballstar bei der Hertha in Berlin oder der Nationalmannschaft der Elfenbeinküste, sondern auch ein empathischer Mensch, der sich in seiner Heimat sehr für Kinder und Jugendliche engagiert. Mit dieser eher unbekannten Seite Kalous beschäftigt sich das Porträt der französischen Filmemacherin Angel Chow-Toun, die ihn sowohl in Berlin als auch in der Heimat bei den „Elefanten“, der ivorischen Nationalelf, besucht. Kalous Vater erzählt von Salomons Kindheit, sein großes Vorbild Kolo Touré und die Berliner Kollegen Vedad Ibišević und Sami Allagui kommen ebenfalls zu Wort.
In his home of the Ivory Coast, Salomon Kalou is more than just a footballer. He’s an endearing human being who does a lot of work for kids and young people. In Berlin, where the “Elephant” plays for Hertha, and in the Ivory Coast, Angel Chow-Toun discovers this unseen side of the ex-Chelsea star.

03.04.2017 19:30 Kino 1
11mm Shortkicks-Gala – Wahl des besten Fußballkurzfilm des Jahres
Die schönsten Kurzfilme des Jahres stellen sich auch im elften shortkicks-Jahr am Abschlussabend des Festivals dem Urteil der 11mm shortkicks-Jury. Gemeinsam mit dem Publikum schaut die alljährlich neu besetzte Jury die Filme und wählt im Anschluss live auf der Bühne den „Schönsten Fußball-Kurzfilm des Jahres“. Für gute Stimmung sorgen neben sieben Filmen aus sechs verschiedenen Ländern, Live-Musik von Kerstin Ott und die feierliche Bekanntgabe des Gewinners unseres 11mm-Publikumspreises Goldene 11 für den besten Fußball-Langfilm des Jahres.
Als Jurymitglieder zugesagt haben in diesem Jahr zum Beispiel Salomon Kalou (Hertha BSC), Arne Friedrich (ehem. Fußballprofi), Helmut Schulte (Leiter Lizenzspielerabteilung Union Berlin), Kerstin Ott (Sängerin), Annike Krahn (Profi Bayer Leverkusen, Mitarbeiterin Deutsches Fußballmuseum) und ein Spieler aus dem aktuellen Kader des VfL Wolfsburg.
Moderation Sven-Ole Knuth & Waldefried Forkefeld (WM-Studio Mitte) Präsentiert von
In der 11mm shortkicks-Gala treten an:
Al Hagvul
IL 2015 / 15:00 min / OmeU R: Dmitry Konoplov

Berliner Erstaufführung
Ein abgehalfterter Drogendealer kommt zum routinemäßigen Austausch von Paketen am israelischen Grenzzaun. Zu seiner Überraschung steht ihm auf der anderen Seite ein frustrierter palästinensischer Fußballer gegenüber.

Domingo
MEX 2015 / 20:00 min / OmeU R: Raúl López Echeverría
Domingo kommentiert die Freizeitspiele auf dem Bolzplatz seines Dorfes. Sein Traum ist es, fürs Fernsehen „echte“ Spiele kommentieren zu dürfen. Eines Tages bekommt er die Chance seines Lebens.
Horacio & Johan
NL 2017 / 12:00 min / OmeU R: Johan Kramer
Das Verhältnis des Fotografen zum Superstar muss nicht automatisch das eines lästigen Paparazzi sein. Das beweist diese einfühlsame Doku über Johan Cruyffs katalanischen Leibfotografen Horacio Seguí.
Minute World Cup
USA 2016 / 2:00 min / OF R: Case Jernigan
Die Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaft in einem Wirbelwind aus Zeichnungen, Schnitten und Stop-Motion-Bildern.

Redemption Song – The rise, fall and ultimate triumph of Howard soccer
USA 2016 / 17:00 min / OF R: Kenan Harris-Holley
Berliner Erstaufführung
Als das Fußballteam der Howard University 1971 den ersten Titel für ein „schwarzes“ College gewinnt, wird er ihnen aus fadenscheinigen Gründen aberkannt. Drei Jahre später stehen sie erneut im Finale.
Saturday
GB 2014 / 14:00 min / OF R: Mike Forshaw
Berliner Erstaufführung
Die Tragödie um die Stadion-Katastrophe von Hillsborough durch die Augen von Liam, dessen großer Bruder Mark sich mit seinen Freunden auf den Weg zu dem Spiel nach Sheffield macht, bei dem 96 Liverpooler Fans ums Leben kamen.
Un obus partout
F 2015 / 9:00 min / OmeU R: Zaven Najjar
Berliner Erstaufführung
Beirut, 1982. Die Stadt ist durch einen Bürgerkrieg geteilt. Ein junger Libanese muss eine von der Armee kontrollierte Brücke überqueren, wenn er zu seiner Verlobten gelangen möchte.

03.04.2017 19:45
Zweikämpfer
Dokumentarfilm / D 2016 / 95:00 min / OmeU / R: Mehdi Benhadj-Djilali
GEWINNER 11MM-PUBLIKUMSPREIS »GOLDENE 11« 2016
Die meisten der arbeitslosen Fußballprofis, die im Trainingscamp der Spielergewerkschaft VDV antreten, waren nicht gerade versessen darauf, als Mitglieder des „FC Arbeitslos“ gefilmt zu werden. Vieren der Spieler kam Regisseur Mehdi Benhadj-Djilali im Lauf der Dreharbeiten aber so nahe, dass sie die Scheu vor der Kamera bald verloren haben. Alle sind sie über 30, in den Freundschaftsspielen des VDV sehen sie die Chance, positiv aufzufallen und sich einen Vertrag zu erspielen. Zum beruflichen Stress kommt aber auch noch der private: Familie, Ehefrauen und Freundinnen haben sich das Leben eines Profifußballers auch schöner vorgestellt und sparen nicht mit guten Ratschlägen und bösen Seitenhieben.
When Mehdi Benhadj-Djilali began shooting his film, he had no idea what was in store for him. Most of the former professional footballers at the VDV (Players’ Trade Union) training camp weren’t keen to be shown as members of ‘FC Unemployed’. Yet their shyness quickly fades in this intimate portrait of life as a professional footballer.
 

 

03.04.2017 20:00
Nordkurve
Spielfilm / D 1993 / 105:00 min / OF / R: Adolf Winkelmann
Der dritte Teil der Ruhrpott-Trilogie von Filmemacher Adolf Winkelmann spielt im Stadion des fiktiven Clubs Union Dortmund. Es ist ein ganz normaler Samstag im Vereinsheim und auf der Nordtribüne: Für die Fans geht es um den einzigen Spaß der Woche, inklusive Saufen, Grölen und auch Hauen. Kneipenwirt Teddy sorgt sich um die Treue seiner Frau Uschi, der junge Kicker Clemens fiebert auf seinen ersten Einsatz bei den Profis und der Vereinspräsident möchte gerne endlich mal ins Sportstudio, muss sich aber sich mit einem fiesen Spielervermittler und der drohenden Insolvenz des Vereins herumschlagen.
The third part of Adolf Winkelmann’s Ruhrpott trilogy focuses on the fictional club Union Dortmund. A Saturday like any other: the fans drink and fight on the terraces, a young player gets his debut, and the chairman has to cope with a greedy transfer agent and the imminent threat of bankruptcy.

03.04.2017 22:00 
Salomon Kalou, l‘éléphant chéri  
Dokumentarfilm / F 2016 / 52:00 min / OmeU / R: Angel Chow-Toun
Salomon Kalou ist nicht nur Fußballstar bei der Hertha in Berlin oder der Nationalmannschaft der Elfenbeinküste, sondern auch ein empathischer Mensch, der sich in seiner Heimat sehr für Kinder und Jugendliche engagiert. Mit dieser eher unbekannten Seite Kalous beschäftigt sich das Porträt der französischen Filmemacherin Angel Chow-Toun, die ihn sowohl in Berlin als auch in der Heimat bei den „Elefanten“, der ivorischen Nationalelf, besucht. Kalous Vater erzählt von Salomons Kindheit, sein großes Vorbild Kolo Touré und die Berliner Kollegen Vedad Ibišević und Sami Allagui kommen ebenfalls zu Wort.
In his home of the Ivory Coast, Salomon Kalou is more than just a footballer. He’s an endearing human being who does a lot of work for kids and young people. In Berlin, where the “Elephant” plays for Hertha, and in the Ivory Coast, Angel Chow-Toun discovers this unseen side of the ex-Chelsea star.

03.04.2017 22:15
Gewinnerfilm 11mm-Publikumspreis „Die Goldene 11“