homehomehomehome

Programm akt. Woche

  Kino Eintrittspreis:      
  Mo - So 9,00 Euro Kino 1  
  Mo - So 7,00 Euro Kino 2/3  
  Jeden Tag 4,00 Euro für Freundeskreis-Mitglieder
  Ab 130 Minuten Filmlänge plus Euro -,50
  Ab 150 Minuten Filmlänge plus Euro 1,-
  Bei Sonderveranstaltungen gesonderte Preise (laut Aushang)
  Kino Karten/Kasse/Informationen: Fon: +49 - (0)30 - 24 25 969 (ab 17.00 Uhr)
 
 
   
 

04. bis 07.04.2017

 

DOK TAIWAN 2017. 5 Dokumentarfilme aus Taiwan

  Vom 4. bis 7. April 2017 findet die DOK TAIWAN im traditionsreichen Babylon in Berlin-Mitte statt. Mit fünf brandneuen Dokumentar- und Spielfilmen sowie zwei anwesenden taiwanischen Filmregisseuren wird es in diesem Jahr das erste Festival dieser Art zur taiwanischen Filmkultur in Deutschland sein.

Die DOK TAIWAN wird gemeinsam durch das Kulturministerium Taiwan, das Babylon und die New Century Culture organisiert. Alle Berliner und Leipziger sind herzlich eingeladen, die spannende Welt des taiwanischen Kinos während der DOK TAIWAN kennen zu lernen.

Alle Filme werden in Originalsprache mit englischen Untertiteln gezeigt.
 

   
 

FILME UND PROGRAMM

FIGHT FOR JUSTICE (進擊之路)
Ein Dokumentarfilm von Su Che Hsien, 2016, 105 Min., chin., engl. Untertitel

„Fight for Justice“ ist ein Dokumentarfilm des taiwanischen Regisseurs SU Che-Hsien und befasst sich mit der Aufarbeitung von Verbrechen gegen die Menschenrechte in der taiwanischen Rechtsgeschichte.

04.04. 19:30
Eröffnung in Anwesenheit des Regisseurs    TICKETS-ONLINE

07.04. 19:30   TICKETS-ONLINE

   
   
  HEBEI, TAIPEI (河北臺北)
Eine Dokumentarfilm von Li Nien-Hsiu, 2016, 91. Min., chin., engl. Untertitel

Der achtzigjährige Li wird in der chinesischen Provinz Hebei geboren. Der Bürgerkrieg führt ihn nach Taiwan, wo er bleibt. Außer in seinen Albträumen kehrt er nicht mehr in seine Heimat zurück.
05.04. 21:30  TICKETS-ONLINE           
06.04. 21:45  TICKETS-ONLINE

   
   
   
  ABSENT WITHOUT LEAVE (不即不離)
Eine Dokumentarfilm von Lau Kek-Huat, 2016, 83. Min., chin., engl. Untertitel

In der Dokumentation „Absent without Leave“ arbeitet der Regisseur Lau Kek-Huat seine eigene Familiengeschichte auf Basis von Tagebüchern und Anekdoten auf.
05.04. 19:45 (in Anwesenheit des Regisseurs) TICKETS-ONLINE 
07.04. 17:45  TICKETS-ONLINE 

 

   
   
  SMALL TALK (日常對話)
Ein Dokumentarfilm von Hui-chen Huang, Taiwan 2016, 88 Min., chin., engl. Untertitel)

Anu ist ein Tomboy. Zwar wurde sie, wie im Taiwan der 1970er-Jahre üblich, früh verheiratet und bekam zwei Kinder, ließ sich jedoch bald von ihrem gewalttätigen Mann scheiden und zog die Töchter alleine auf.
06.04. 17:45    TICKETS-ONLINE
07.04. 21:30    TICKETS-ONLINE

   
   
  HAPPY DORM (极乐宿舍)
Eine Komödie von Hero Lin, 2016, 110 Min., chin., engl. Untertitel)

„Happy Dorm“ ist eine Komödie von Hero Lin und gibt einen guten Einblick in das chaotische Leben von taiwanischen Studenten, die nach Geschlechtern getrennt im Wohnheim der Universität leben.
05.04. 17:30  TICKETS-ONLINE 
06.04. 19:30  TICKETS-ONLINE