homehomehomehome

Programm akt. Woche

  Kino Eintrittspreis:      
  Mo - So 9,00 Euro Kino 1                
  Mo - So 7,00 Euro Kino 2/3  
  Jeden Tag 4,00 Euro für Freundeskreis-Mitglieder  more
  Ab 130 Minuten Filmlänge plus Euro -,50
  Ab 150 Minuten Filmlänge plus Euro 1,-
  Bei Sonderveranstaltungen gesonderte Preise (laut Aushang)
  Kino Karten/Kasse/Informationen: Fon: +49 - (0)30 - 24 25 969 (ab 17.00 Uhr)
 
  Bei Sonderveranstaltungen gesonderte Preise (laut Aushang)
 
   
  Do, 25. Mai 2017 19:00
  Hasbro feiert: 40 Jahre Star Wars
  Fans feiern mit kultigen Sammlerfiguren und exklusivem Kinoevent
  Einlass 18:00 Uhr, Beginn 19:00 Uhr

TICKETS-ONLINE

Zu den Programmhighlights gehören, neben einem Jubiläumsgewinnspiel, unter anderem die Kinovorstellung von Star Wars Episode VII – das Erwachen der Macht und die exklusive Deutschlandpremiere des Dokumentarfilms Elstree 1976. In ihm kommen Schauspieler unter Star-Wars-Masken zu Wort und erzählen von der Entstehung der Originaltrilogie.

Mattias Rendahl, Star-Wars-Experte aus Schweden und Autor des Buches A New Proof hält außerdem erstmalig in Deutschland einen Vortrag und steht den Fans anschließend für Fragen zur Verfügung.

Am 25. Mai 2017 feiern unzählige Fans aus aller Welt das 40-jährige Jubiläum eines bis heute anhaltenden Leinwandphänomens: Star Wars.

Unter dem Motto Hasbro feiert: 40 Jahre Star Wars wird das Star-Wars-Jubiläum am Abend des 25. Mai 2017 im Rahmen eines exklusiven Fanevents im Berliner Kino Babylon zelebriert. Dort ist auch das Jubiläumskit erhältlich. Limitierte Tickets für das Event sind kostenlos und können online  bestellt werden.

Der erste Film aus der Originaltrilogie Star Wars Episode IV – A New Hope hatte vor 40 Jahren, am 25. Mai 1977, in den USA Premiere. Bis heute fasziniert die Star-Wars-Saga mit ihren epischen Geschichten und den kultigen Filmcharakteren Millionen Menschen rund um den Globus. Hasbro feiert gebührend mit und hat sich dafür etwas ganz Besonderes ausgedacht.

40 Jahre Star Wars – Neues Diorama-Set, Jubiläumsfiguren & Metallfiguren
Zum Jubiläum bringt Hasbro ein neues Diorama-Set in 6-Inch- Größe auf den Markt. Es wird mit Darth-Vader-Figur auf einer Vintage-Style-Karte ausgeliefert, die exklusiv nur in diesem Set erhältlich ist. Die Papprückwand ist im Stil des legendären Early Bird Kits der Firma Kenner von 1977 gestaltet und zeigt die gleichen 12 Figuren wie damals.

Ergänzend dazu sind 11 weitere Jubiläumsfiguren verfügbar. Sie alle zeichnen sich durch den für die Black Series typischen Detailreichtum aus und warten, je nach Charakter, mit verschiedenen Zusatzfunktionen und Battle-Zubehör auf.

Anlässlich des Geburtstags werden zusätzlich auch noch fünf von insgesamt neun Jubiläumsfiguren aus der 3.75 Inch Titanium Series veröffentlicht.

Legendäres Original Early Bird Kit
Das Original Early Bird Kit wurde 1977 von der Firma Kenner für $ 7,99 auf den Markt gebracht und erzielt heute Höchstpreise unter Sammlern. Dabei enthielt es seinerzeit gar nicht die begehrten Figuren: Damals hatte die Firma Kenner die Actionfiguren nicht rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft vorrätig und die Käufer konnten nur ein Mail-in-Zertifikat und eine Pappe, auf der die 12 Filmfiguren abgebildet waren, erwerben. Das Schriftstück musste dann per Post eingeschickt werden. Zwei Monate später, im Februar 1978, bekamen die Star-Wars-Fans dann Luke Skywalker, Prinzessin Leia Organa, R2D2 und Chewbacca zugeschickt.

Das faszinierende Sammlerthema
Star Wars übt auf Sammler nach wie vor eine große Faszination aus, zu einem der bekanntesten in Deutschland gehört VolkerC. Seine umfangreiche Sammlung besteht hauptsächlich aus Star-Wars-Figuren und -Raumschiffen von Hasbro. Darunter mehr als 5.000 Einzelfiguren auf Karte und über 300 Raumschiffe, inklusive eines gut zwei Meter großen, seltenen Exemplars des Millennium Falcon Extraordinaire.
Ergänzende Informationen finden Sie im Interview mit dem Star-Wars-Sammler VolkerC.

   
  Neues Diorama-Set im Stil des legendären Early Bird Kits von 1977
Must-have für Star-Wars-Fans und Sammler
Jubiläumsevent am 25. Mai 2017 in Berlin
   
   
  Star Wars Episode VII – das Erwachen der Macht   USA 2015, R: J.J. Abrams, Mit Daisy Ridley, John Boyega, Adam Driver, 135 Min

Mehr als drei Jahrzehnte nach „Star Wars 6 – Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ wurde das Imperium durch die „Erste Ordnung“ abgelöst, eine ebenfalls diktatorische Organisation mit anderem Namen, die Krieg gegen den Widerstand führt. Von großer Politik aber weiß Rey (Daisy Ridley) auf dem Wüstenplaneten Jakku zunächst nicht viel. Die junge Frau verbringt ihre Tage damit, die karge Landschaft nach Schrott abzusuchen, den sie danach verkauft. Sie ist allein, wartet auf ihre Familie – bis sie die Bekanntschaft von Finn (John Boyega) macht, einem ehemaligen Sturmtruppler, den die Untaten der Ersten Ordnung abgeschreckt haben. Er hat nach einer besonders brutalen Invasion Fahnenflucht begangen und dabei gleich noch dem Widerstand geholfen, durch die Befreiung des gefangenen Piloten Poe Dameron (Oscar Isaac). Finn, Poe und mit ihnen auch Rey geraten ins Visier des sinisteren Kylo Ren (Adam Driver), der dem machtvollen Strippenzieher Supreme Leader Snoke (Andy Serkis) dient und die Mission vollenden will, die Darth Vader einst begann. Eine Flucht nimmt ihren Lauf, die das Helden-Trio mitten in den Kampf zwischen Erster Ordnung und Widerstand bringt, Seite an Seite mit den legendären Rebellenhelden Han Solo (Harrison Ford) und Generalin Leia (Carrie Fisher)…